KONAMI

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung wird im Auftrag der Unternehmen der Konami Group von Konami Digital Entertainment Co., Ltd. (nachfolgend als „Konami“ bezeichnet) herausgegeben, einem Unternehmen mit Sitz in 9-7-2, Akasaka, Minato-ku, Tokio, 107-8324 Japan, das eine Tochtergesellschaft der KONAMI HOLDINGS CORPORATION ist, der Muttergesellschaft der Konami Group.
Die Unternehmen der Konami Group führen eine Fragebogenumfrage über unsere Produkte und Dienstleistungen („Produkt“) durch, die Sie verwenden. Die Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, die wir durch die Umfrage von Ihnen erhalten, ist uns sehr wichtig. Die Unternehmen der Konami Group verwenden Ihre persönlichen Daten wie nachfolgend beschrieben.
Wir können Teile dieser Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern, hinzufügen oder löschen. Sie erhalten die aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung unter [https://legal.konami.com/kde/pes2020survey/de/].

1. Unsere Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen der EU und der Mitgliedstaaten, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“).
Ihre persönlichen Daten werden möglicherweise verwendet, um die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen einschließlich des Produktes zu verbessern.
Konami verarbeitet Ihre persönlichen Daten auf der gesetzlichen Grundlage, d. h. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, sofern nicht Ihre eigenen Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen (Paragraph 6(1)(f) DSGVO).
Wir bewahren Ihre persönlichen Daten auf, bis Sie uns auffordern, Ihre persönlichen Daten zu löschen, die wir für die Umfrage verarbeitet haben. Die Aufbewahrungsfrist Ihrer persönlichen Daten durch die Unternehmen der Konami Group nach dem Eintritt der obigen Fälle beträgt wie folgt. We process your personal data in accordance with the applicable EU and Member State regulations on data protection in particular, the General Data Protection Regulation (EU) 2016/679 ("GDPR").
Your personal data may be used in order to improve the quality of our products and services including the Product.
Konami processes your personal data on the lawful basis, that is, the necessity for the purposes of our legitimate interests which are not overridden by your own fundamental rights and freedom (Article 6(1)(f) GDPR).
We keep your personal data until when you request us to delete your personal data processed for the survey. The data retention period of your personal data by the Konami Group companies after the above events occur is as follows.

  1. Der Zeitraum, der erforderlich ist, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen;
  2. der Zeitraum, der zur Lösung von Streitigkeiten erforderlich ist;
  3. der Zeitraum, der für die Vertragsdurchführung erforderlich ist; und
  4. wenn die vorigen Punkte nicht zutreffen, beträgt die Aufbewahrungsfrist Ihrer persönlichen Daten in der Umfrage 6 Monate ab dem Ende der Bereitstellung des Produktes auf dem Markt.

Wenn Sie weitere Informationen über die Kategorien der persönlichen Daten erhalten möchten, die wir für die Umfrage verarbeiten, klicken Sie bitte hier.

Nachfolgend sind die Kategorien der persönlichen Daten aufgeführt, die wir für die Umfrage erfassen.

Zweck Kategorien der persönlichen Daten Gesetzliche Grundlage
Zur Verbesserung der Qualität unseres Produktes und unserer Dienstleistungen einschließlich des Produktes Der Inhalt der Antwort auf den Fragebogen, das Datum und die Uhrzeit der Antwort

<PC/Konsole Spiel>
Plattform, Plattform-ID

<Mobiltelefon Spiel>
Benutzer-ID
Berechtigtes Interesse

Konami verarbeitet Ihre persönlichen Daten auf der gesetzlichen Grundlage, d. h. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, sofern nicht Ihre eigenen Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen (Paragraph 6(1)(f) DSGVO).
Wir bewahren Ihre persönlichen Daten auf, bis Sie uns auffordern, Ihre persönlichen Daten zu löschen, die wir für die Umfrage verarbeitet haben. Die Aufbewahrungsfrist Ihrer persönlichen Daten durch die Unternehmen der Konami Group nach dem Eintritt der obigen Fälle beträgt wie folgt.

  1. Der Zeitraum, der erforderlich ist, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen;
  2. der Zeitraum, der zur Lösung von Streitigkeiten erforderlich ist;
  3. der Zeitraum, der für die Vertragsdurchführung erforderlich ist; und
  4. wenn die vorigen Punkte nicht zutreffen, beträgt die Aufbewahrungsfrist Ihrer persönlichen Daten in der Umfrage 6 Monate ab dem Ende der Bereitstellung des Produktes auf dem Markt.

2. Wie wir Ihre persönlichen Daten mit anderen Unternehmen teilen

Wir können persönliche Daten aus verschiedenen Gründen mit anderen Unternehmen teilen, zum Beispiel zur Sicherung der Qualität unserer Spiele und Dienstleistungen, sodass wir in der Lage sind, Ihnen eine Spielerfahrung zur Verfügung zu stellen, die Sie erwarten und genießen, sowie zum Schutz unserer Geschäftsinteressen.
Konami teilt die persönlichen Daten mit anderen Unternehmen der Konami Group (einschließlich ihrer Tochtergesellschaften in Japan, in Europa, in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Hongkong) (z. B. Konami Business Expert Co., Ltd. (Japan), Internet Revolution, Inc. (Japan) und insbesondere mit jenen, die in https://www.konami.com/corporate/en/subsidiaries/ aufgeführt sind). In diesen Fällen verwenden die Unternehmen der Konami Group, die Ihre persönlichen Daten erhalten, die persönlichen Daten entsprechend dieser Datenschutzerklärung und ihrer eigenen Datenschutzrichtlinien.
Die Unternehmen der Konami Group können die persönlichen Daten bestimmten Serviceprovidern (z. B. Server, auf denen Daten gespeichert werden) oder deren Vertretungen zur Verfügung stellen.
Wenn Sie weitere Informationen über die Serviceprovider und ihre Vertretungen erhalten möchten, mit denen wir die persönlichen Daten teilen können, klicken Sie bitte hier.

Nachfolgend sind die Serviceprovider und ihre Vertretungen aufgeführt, mit denen wir die persönlichen Daten teilen können.

Name des Unternehmens Ort
SurveyMonkey Inc.
Datenschutzrichtlinie von Survey Monkey:
https://www.surveymonkey.com/mp/legal/privacy-policy/
Vereinigte Staaten von Amerika

Wir geben Ihre persönlichen Daten möglicherweise auch als Ergebnis des Verkaufs des Unternehmens oder des Geschäftsbereichs, der das Konami-Spiel anbietet, an ein anderes Unternehmen weiter, oder in Fällen, in denen die Unternehmen der Konami Group zur Offenbarung der persönlichen Daten nach dem Gesetz oder auf behördliche Aufforderung hin verpflichtet sind (z. B. ein Richter oder Gericht). In allen Fällen treffen wir die angemessenen Sicherheitsvorkehrungen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

3. Transfers of your personal data to other countries

Die Unternehmen der Konami Group können Ihre persönlichen Daten an andere Unternehmen außerhalb Ihres Landes übertragen. Insbesondere wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) leben, können Ihre persönlichen Daten an Unternehmen übertragen werden, die sich außerhalb des EWR befinden. Wenn dies der Fall ist, wird entweder (i) von den Ländern, in denen sich diese Unternehmen befinden, erachtet, ein für die Europäische Kommission angemessenes Niveau des Schutzes der persönlichen Daten bereitzustellen, oder sind (ii) diese Unternehmen, was die Übertragungen auf Unternehmen betrifft, die sich in den USA befinden, Teil des US-Datenschutzschildes, oder haben (iii) die Unternehmen der Konami Group Standardvertragsklauseln übernommen und umgesetzt, die das Unternehmen, das Ihre persönlichen Daten erhält, verpflichtet, diese fair und rechtmäßig zu verwenden. Auf Wunsch können wir Ihnen die Details der Schutzklauseln zur Verfügung stellen.

4. Ihre Rechte und Anfragen an Konami

Unter bestimmten Umständen haben Sie die folgenden Rechte, die Sie hinsichtlich Ihrer durch Konami verarbeiteten persönlichen Daten anwenden können.

  1. Informationen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten: Sie haben das Recht dazu, von uns alle erforderlichen Informationen bezüglich unserer Datenverarbeitungsaktionen, die Sie betreffen, zu erhalten (Paragraph 13 und 14 DSGVO).
  2. Zugang zu persönlichen Daten: Sie haben das Recht dazu, von uns eine Bestätigung zu erhalten, ob persönliche Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden oder nicht, und, wo dies der Fall ist, auf die persönlichen Daten und bestimmte zugehörige Informationen zuzugreifen (Paragraph 15 DSGVO).
  3. Berichtigung oder Löschung von persönlichen Daten: Sie haben das Recht dazu, von uns die Berichtigung falscher persönlicher Daten, die Sie betreffen, ohne übermäßige Verzögerung zu verlangen, und jegliche unvollständigen persönlichen Daten vervollständigen zu lassen (Paragraph 16 DSGVO). Sie haben u. U. auch das Recht dazu, von uns die Löschung persönlicher Daten, die Sie betreffen, ohne übermäßige Verzögerung zu verlangen, wenn bestimmte rechtliche Bedingungen zutreffen (Paragraph 17 DSGVO).
  4. Beschränkung der Verarbeitung von persönlichen Daten: Sie haben u. U. das Recht dazu, von uns die Beschränkung der Verarbeitung von persönlichen Daten zu verlangen, wenn bestimmte rechtliche Bedingungen zutreffen (Paragraph 18 DSGVO).
  5. Übertragbarkeit von persönlichen Daten: Sie haben u. U. das Recht dazu, Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten und gängigen Format zu erhalten, sodass Sie diese Daten mit einem anderen Unternehmen verwenden können, wenn bestimmte Bedingungen zutreffen (Paragraph 20 DSGVO).
  6. Widerspruch gegen die Verarbeitung von persönlichen Daten: Sie haben u. U. auf Grundlage Ihrer persönlichen Situation jederzeit das Recht auf Widerspruch, was die Verarbeitung von persönlichen Daten angeht, die Sie betreffen, wenn bestimmte rechtliche Bedingungen zutreffen (Paragraph 21 DSGVO).
  7. Nicht automatisierten Entscheidungen zu unterliegen: Sie haben u. U, das Recht dazu, bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten nicht einer auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche oder ähnliche Wirkung entfaltet, wenn bestimmte rechtliche Bedingungen zutreffen (Paragraph 22 DSGVO).

Außerdem können Sie, wenn Ihre persönlichen Daten von den Unternehmen der Konami Group im EWR in ein Land außerhalb des EWR gesendet werden, von uns eine Kopie der Standardverträge verlangen, die wir verwendet haben, um Ihre persönlichen Daten zu versenden.
Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie sich unter folgender Adresse an uns wenden:
privacynotice@faq.konami.com
Senden Sie uns bitte eine E-Mail, wenn Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden möchten.
dpo-team@konami.com
Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre persönlichen Daten missbraucht oder gegen irgendwelche Datenschutzvorschriften verstoßen haben, können Sie eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde vortragen, beispielsweise bei der zuständigen Behörde an Ihrem Wohnsitze innerhalb des EWR.

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen haben, können Sie sich unter folgender Adresse an uns wenden:
https://www.konami.com/games/inquiry/

Bestätigen

Zurück